Nützliche Links

Informationen zum Elterngeld in Berlin

Das Elterngeld können Sie nur bei der Elterngeldstelle des Jugendamts Ihres Wohnbezirks beantragen. Adressen und Sprechzeiten finden Sie im Online-Angebot der Berliner Jugendämter.

Für den Antrag müssen Sie neben einer Geburtsbescheinigung und dem Personalausweis Nachweise über Ihr Einkommen, das Mutterschaftsgeld und ggf. über die Elternzeit vorlegen. Alle erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitte dem Antragsformular.

Alle notwendigen Formulare zur Beantragung des Elterngeldes finden Sie auf der Website der Senatsverwaltung für Familie als pdf-Datei zum Download.

Berliner Infobroschüren für Familien

  • Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen
    Umfassende Informationen zur Kindertagesbetreuung in Berlin finden Sie auf der Website der Senatsverwaltung (hier auch Informationen in: Englisch, Russisch, Türkisch, Arabisch und Vietnamesisch)
    Elterninformation mit Hinweisen über die Berliner Betreuungsangebote, das Anmeldeverfahren und für die Suche nach dem richtigen Platz für Ihr Kind.
  • Angebote für Kinderbetreuung (auch) außerhalb der üblichen Kitaöffnungszeiten
    In der Broschüre Kinderbetreuung in Berlin - Empfehlungen für Eltern und Unternehmen bei besonderem Bedarf finden Sie wichtige Tipps und Hinweise für die Anmeldung beim Jugendamt, auf Unterstützung durch die Arbeitsagenturen, Betreuungsangebote in öffentlichen Einrichtungen, bei freien Trägern oder privaten Anbietern.
  • Vereinbarkeit von Elternschaft / Familie und Beruf in Berlin
    Hinweise und Informationen zum Thema Vereinbarkeit von der Senatsverwaltung Wirtschaft, Technologie und Frauen
  • Eltern im Job - Planung und Tipps
    Die in Kooperation mit Berlin Partner entstandene Broschüre "Planung und Tipps: Eltern im Job" der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen über Elternzeit und Berufsrückkehr richtet sich an Eltern und Unternehmen und zeigt, dass Elternschaft und Berufstätigkeit sich nicht ausschließen.
    Als Handbuch und Leitfaden mit ausklappbarem Planer für die wichtigsten Termine und Fristen bietet sie zahlreiche wertvolle Tipps, wie gemeinsam Lösungen gefunden werden können. Ein Servicekapitel bietet ein umfangreiches Angebot an Adressen und Kontakten in Berlin.
  • Familienfreundlichkeit in Unternehmen
    Die Publikation der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen "Familienfreundlichkeit zahlt sich aus Impulse für Unternehmen in Berlin" zeigt anschaulich, dass Berliner Unternehmen mit der Entscheidung für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld zahlreiche positive betriebswirtschaftliche Effekte erzielen können. Durch familienfreundliche Maßnahmen binden sie nicht nur wertvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an das Unternehmen sondern erzielen erhebliche Einsparpotentiale im Personalbereich, Fehlzeiten und Krankenstand sinken.

Weiterführende Informationen auf Bundesebene

  • Informationen und Leistungen für Familien auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
  • Alle Informationen des Bundesfamilienministeriums rund ums Thema Elterngeld
  • Der Elterngeldrechner des Bundesfamilienministeriums: Hier können Sie Ihren Anspruch auf Elterngeld selbst ermitteln!
  • Alle Informationen des Bundesfamilienministeriums rund ums Thema Elternzeit
  • Informationen zum Mutterschaftsgeld auf den Internetseiten des Bundesfamilienministeriums
  • Kinder dürfen für ihre Eltern kein Armutsrisiko darstellen. Deshalb unterstützt die Bundesregierung Familien mit geringem oder keinem Einkommen dabei, ihren Alltag finanziell zu bewältigen. Auf dem Familien-Wegweiser finden sich die wichtigsten Regelungen und Hilfen im Überblick.
  • Alle Informationen des Bundesfamilienministeriums zum Thema Kindergeld
  • Alle Informationen des Bundesfamilienministeriums zum Thema Kinderzuschlag

Netzwerke, Informationen und Ansprechpartner in Berlin

  • Der Berliner Beirat für Familienfragen setzt sich für die Interessen von Familien in Berlin ein und berät den Berliner Senat in Fragen der Familienpolitik.
    Hier finden Sie aktuelle Informationen für Familien, wie z.B. eine Übersicht über Ferienprogramme in Berlin während der Schulferien.
  • Mit dem Familienatlas-Berlin zeigt das Berliner Bündnis für Familien, wo in der Stadt beispielhafte und in besonderer Weise familienfreundliche Angebote und Dienstleistungen zu finden sind.
  • Der Großelterndienst vermittelt vitale Ältere zwischen 45 und 69 als "Wunschoma" bzw. "Wunschgroßeltern" an allein Erziehende zur Betreuung außerhalb der KITA-Zeiten und bei der Erkrankung der Kinder.
  • Auf berlin-familie.de finden Familien und Berlinbesucher mit Kindern jede Menge hilfreiche Informationen für Alltag und Freizeit.
  • In Brandenburg berät die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit bei der LASA Brandenburg GmbH werdende Mütter, junge Eltern und Arbeitgeber/innen zu den Themenbereichen Mutterschutz, Elternzeit und Rückkehr an den Arbeitsplatz.

Netzwerke, Informationen und Ansprechpartner im Bund

  • Der DGB möchte Betriebs- und Personalräte dabei unterstützen, alle Gestaltungsspielräume im Betrieb für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu nutzen. Umfangreiche Hinweise hierzu finden sich auf den Webseiten des DGB-Projektes Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten
  • Das Audit berufundfamilie unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Es ist das strategische Managementinstrument zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Empfohlen von allen Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, ermittelt das audit berufundfamilie Potenziale und bietet spezifische Lösungen für Unternehmen an, die sich rechnen.
  • Das Kindernetzwerk e.V. - für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene mit chronischen Krankheiten und Behinderungen vermittelt mit seiner bundesweit einmaligen Datenbank umfassende Hilfe bei mehr als 2.000 Erkrankungen und Behinderungen. Die Datenbank enthält über 225.000 Adressen, zum Beispiel von Eltern, Selbsthilfegruppen, Kliniken, Bundesverbänden oder Internet-Adressen.
  • Mit dem Unternehmensprogramm Erfolgsfaktor Familie setzt sich das Bundesfamilienministerium zusammen mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft (BDI, BDA, DIHK, ZDH) und dem DGB dafür ein, Familienfreundlichkeit in deutschen Wirtschaft zu befördern. Hier finden Sie Erfolgsbeispiele und Erfahrungsberichte aus familienfreundlichen Unternehmen.
  • Mit dem Lotsenportal Perspektive Wiedereinstieg werden Frauen unterstützt, die zurück in den Beruf wollen. Hier finden Sie übersichtlich angeordnet die für Sie relevanten Informationen und Beratungsstellen.